. .

Vita Dr. Rainer Stüwe

Dr. Rainer Stüwe ist anerkannter Fachmann für deutsche Meister des 16. und 17. Jahrhunderts. Das Spezialgebiet sind die Arbeiten von Albrecht Dürer, Lucas Cranach d.Ä. und d.J., Baldung Grien, die deutschen und niederländischen Manieristen um 1600 sowie die entsprechenden Nachfolger und Kopisten des 16. - 17. Jahrhunderts, insbesondere die Maler Hans Hoffmann, Jobst Harrich, Georg Gärtner d.Ä. und d.J. sowie Paul Juvenel. Expertisen werden zu europäischen Gemälden des 16. - 18. Jahrhunderts erstellt.

Dr. Rainer Stüwe studierte in Heidelberg und Pisa Kunstgeschichte, neuzeitliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften. Aus einer Dissertation über die Dürer-Kopisten des 16. und 17. Jahrhunderts erwuchs die Spezialisierung auf deutsche und niederländische Meister der Zeit um 1500, des Manierismus und der Dürer-Renaissance. Darüber hinaus verfasste er Publikationen über die Tafelmalerei des 15. Jahrhunderts, mittelalterliche Architektur und Kirchenbauten des 19. Jahrhunderts. Nach mehrjähriger Tätigkeit im deutschen Kunsthandel erfolgte 2003 die Vereidigung zum öffentlich bestellten Sachverständigen für Gemälde und Handzeichnungen 1550 – 1800 bei der IHK Rhein-Neckar in Mannheim. Das Bestellungsgebiet wurde 2007 durch die IHK Rhein-Neckar in Mannheim erweitert auf den Bereich „Hausrat“ mit dem Schwerpunkt auf gehobenem Hausrat und Antiquitäten.

Veröffentlichungen

Eine Auswahl der Veröffentlichungen von Dr. Rainer Stüwe können Sie hier einsehen. Diese Auswahl wird ständig aktualisiert.

Dürer in der Kopie
Die Nürnberger Dürer-Kopisten des 16. und 17. Jahrhunderts.

Der Titel enthält Werkmonographien zu den Meistern Hans Hoffmann, Jobst Harrich, Georg Gärtner d.Ä. und d.J., sowie Paul Juvenel. Daneben sind zahlreiche weitere Nürnberger Künstler der Zeit um 1600 vorgestellt, die als Kopisten von deutschen, niederländischen oder italienischen Werken nachgewiesen werden können.

Von besonderer Bedeutung für den Kunsthandel ist der umfangreiche Dokumententeil, der die Gemälde-Bestände der wichtigsten süddeutschen Kunstkammern des 17. und 18. Jahrhunderts enthält.

Aus bildrechtlichen Gründen können die Abbildungsteile an dieser Stelle nicht öffentlich zugänglich gemacht werden. Wenn Sie Interesse haben an diesem Werk, können Sie zum Selbstkostenpreis von 185 Euro zzgl. Porto und 7% Mwst. ein Exemplar inklusive der beiden umfangreichen Abbildungsbände erhalten.

Kästchen  

Dr. Rainer Stüwe

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gemälde und Handzeichnungen 1550 – 1800 (IHK Rhein-Neckar Mannheim)

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Hausrat (IHK Rhein-Neckar Mannheim)

Porträt Dr. Rainer Stüwe
Dr. Rainer Stüwe - Kunsthistoriker und Experte auf dem Gebiet der Alten Meister

Kaiserliches Yongzheng-Schälchen, 19. Jahrhundert
Kaiserliches Yongzheng-Schälchen, 19. Jahrhundert

Miniaturportrait eines englischen Aristokraten, um 1810
Miniaturportrait eines englischen Aristokraten, um 1810